KARATE für Kids, Schüler und Jugendliche

✔︎ Grundregeln von Kampfsport stärken die meisten Kinder

✔︎ Förderung der Fähigkeiten: Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination

✔︎ Teamgeist, Frustrationstoleranz und Durchhaltevermögen werden geschult

✔︎ Steigerung der Konzentrationsfähigkeit

✔︎ Altersgerechtes Sicherheitstraining

✔︎ Entwicklung von Verantwortungsbewusstsein

✔︎ An Bedeutung gewinnt auch das Thema Mobbing

✔︎ Körperbeherrschung wird nach und nach aufgebaut

✔︎ Ausgleich zum schulischen Leistungsdruck und Prüfungsstress

✔︎ Disziplin und Körperbeherrschung steigern

Kids bei Karate in Langenargen


unterrichtszeiten karate kinder 6 - 8 j.

Montag, Mittwoch 17:00 - 18:00 Uhr

Dienstag, Donnerstag 16:00 - 17:00 Uhr


unterrichtszeiten karate schüler 9 - 12 j.

Montag, Mittwoch 18:00 - 19:00 Uhr

Dienstag, Donnerstag 17:00 - 18:00 Uhr


Unterrichtszeiten karate teens ab 13 j.

Dienstag, Donnerstag 18:00 - 19:00 Uhr



Karate ist mehr als nur Schläge und Tritte! Er ist ein idealer Ausgleich zum Schulalltag, mit Spaß und Freude an Bewegung.

 

Wir bieten Ihrem Kind:

 

• Körperlichen und mentalen Ausgleich zum

  schulischen Leistungsdruck

• Steigerung der Konzentrationsfähigkeit

• Entwicklung von Verantwortungsbewusstsein

• Vielseitige Ausbildung der motorischen Fähigkeiten, Kraft,

   Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination

• Richtiges Verhalten bei Konflikten und Gefahrensituationen

 

Sicherheit - Disziplin - Respekt - Gesundheit - Ausdauer - Kraft - Schnelligkeit - Konzentration - Fitness

 

Ein professionelleres Konzept finden Sie im Großraum Friedrichshafen kein weiteres Mal im Bereich Karate für Kinder, Schüler und Jugendliche.

 

Neben dem Breitensport geben wir den Kindern die Möglichkeit, Karate auch als Wettkampfsport für sich zu entdecken.

Unsere Nachwuchsathleten konnten schon zahlreiche nationale und internationale Erfolge erzielen und sich den einen oder anderen Platz auf dem Treppchen sichern.


Kinder trainieren Karate in Lindau
Kinds bei Karate in Friedrichshafen
Kind bei Karate in Tettnang


Liebe Eltern,

✔︎ Ihr Kind sitzt viel vor dem Fernseher oder dem Computer?

✔︎ Ihnen ist es Wichtig, daß Ihr Kind sich körperlich betätigt?

✔︎ Das Selbstwertgefühl Ihres Kindes sollte positiv bestärkt werden?

✔︎ Die Konzentration in der Schule hat nachgelassen und Sie suchen einen Weg, wie sie gefördert wird?

✔︎ Ihnen ist es wichtig, daß Ihr Kind Werter lernt, wie Respekt, Disziplin, Verantwortung, Benehmen ...?

✔︎ Ihr Kind soll lernen Gefahrensituationen zu erkennen und sich im Notfall effektiv zur Wehr zu setzten?

✔︎ Sie suchen einfach nach einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung?


Mädchen macht Karate in Meckenbeuren
Junge macht Karate in Markdorf
Junge macht Karate in Nonnenhorn


Karate ist eine Kampfkunst für Körper, Seele und Geist sowie ein Training zur Konfliktvermeidung.

Unser Kinderkarate Unterricht fördert und steigert die Fitness, die Konzentrationsfähigkeit, das Selbstvertrauen und das Selbstbewusstsein ihres Kindes. Es lernt den Umgang mit und das Verhalten in Gefahrensituationen. Dabei kommen Werte, wie Respekt und Disziplin, sowie Spaß und Freundschaft, nicht zu kurz.

 

Unser Unterricht besteht aus vier Einheiten

• Fitness / Gesundheit   

   Hier werden Ausdauer, Beweglichkeit, Geschwindigkeit und Motorik verbessert.

 

• Selbstsicherheit / Selbstschutz

    Wir fördern das Selbstbewusstsein und ganz nebenbei lernt ihr Kind die Grundlage der Selbstverteidigung.

 

• Technik / Partnerübung

   Ihr Kind erfährt hier die ersten Grundtechniken, lernt sich und seinen Körper zu kontrollieren und auf ein Ziel zu konzentrieren.

 

• Koordination / Form

   In diesem Unterrichtsblock verbessern wir die Koordination ihres Kindes, indem wir sämtliche Technik-Formen mit beiden Seiten

   des Körpers üben. Dies verbessert die Leistung beider Gehirnhälften

Jugendliche bei Karate in Kressbronn
Kind bei Karate in Eriskirch
Mädchen bei Karate in Friedrichshafen


Was ist Karate?

Karate ist ein über 2000 Jahre alter Kampfsport. Chinesische Mönche durften keine Waffen tragen, somit entwickelten sie aus gymnastischen Bewegungen im Laufe der Zeit eine Kampfkunst zur Selbstverteidigung.

Als Sport findet man Karate erst seit dem letzten Jahrhundert. In Japan entstand aus der traditionellen Kampfkunst dieser Kampfsport mit eigenen Regeln.

 

Warum sollte ich Karate machen?

Karate verbindet die wichtigsten Elemente aus verschiedenen Sportarten und fördert neben meiner Fitness, meine Konzentration und baut Alltagsstress ab.

Es macht mich selbstbewusster und hilft mir somit auch in anderen Lebenssituationen, wie z.B. im privaten Umfeld oder in der Schule den Überblick in schwierigen Situationen zu behalten.

Im Training muß man sich auf seinen Trainingspartner einlassen und auf diesen auch Rücksicht nehmen.

Das macht sich auch im Umgang mit meinen Mitmenschen und im engeren Freundeskreis unmittelbar bemerkbar.

Selbstdisziplin und Durchsetzungsvermögen in Wettkampfsituationen helfen mit auch, meinen persönlichen Lebenslauf auf den richtigen Weg zu bringen.

Außerdem fördert das Training meine Koordination durch die Ausführung aller Bewegungsabläufe sowohl links- als auch rechtsseitig nachweißlich die Entwicklung meines Gehirns und verbessert die Intelligenz.


Auszug aus Karate-Begriffen:

 

Dojo - Ort für den Karateweg

Kiai - Zusammentreffen der Kraft

Sensei - Meister

Karateka - Schüler

 

Begrüßungsritual:

Seiza - Kniesitz

Mokuso - Meditation (Augen schließen)

Mokuso Yame - Ende der Meditation (Augen öffnen)

Oi Rei -  Verbeugung

 

Zählen:

Ichi - eins      Roku - sechs

Ni - zwei        Shichi - sieben

San - drei      Hachi - acht

Shi - vier       Kyu - nein

Go - fünf       Ju - zehn

 

Aufstellung:

Yoi - Bereitschaft

Hajime - Anfangen

Yame - Beenden

Mawate - Umdrehen

Narande - In einer Reihe aufstellen

 

 

 

 

 

 

Stellung:

Heisoku-Dachi - geschlossene Fußstellung

Zenkutsu-Dachi - Vorwärtsstellung

Kokutsu-Dachi - Rückwärtsstellung

Kiba-Dachi - Reiterstellung

 

Faust/Arm-Techniken:

Gyaku-Zuki - Fauststoß

Uraken - Rückhand

Tettsui - Hammerfaust

Empi - Ellenbogenschlag

Oi-Zuki - gleichseitiger Fauststoß

Shuto-Uchi - Schwerthandschlag

Heito-Uchi - Innenhandkantenschlag

 

Fuß-Techniken:

Mae-Geri - Fußtritt nach vorn

Mawashi-Geri - Halbkreistritt

Ura-Mawashi-Geri - Halbkreistritt nach innen

Mikazuki-Geri - Sicheltritt

Kakato-Geri - Axttritt

Yoko-Geri - Seitwärtstritt

Ashi-Barai - Fußfeger