Schutz- und Hygienekonzept

 

Corona- Verordnung des Landes Baden- Württemberg vom 2. November 2020 Stand: 9. November 2020, 18:30 Uhr ist die Ausübung von Individualsportarten (u.a. Kampfkunst & Kampfsport) nur allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands erlaubt. 

 

"Nach Fitnessstudio-Urteil: Bayern verbietet fast jeden Indoor-Sport" (https://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Nach-Fitnessstudio-Urteil-Bayern-verbietet-fast-jeden-Indoor-Sport-id58529696.html), d.h. auch kein Einzeltraining mehr möglich.

 

 

Zutritt zur Sportschule nur mit Termin gestattet.

 

Das Betreten der Sportschule Sidekick ist nur gestattet, wenn die Teilnehmer und ggf. Begleitpersonen gesund sind und keinen Kontakt zu COVID-19 Fällen in den letzten 14 Tagen hatten.

 

Das Betreten und Aufenthalt der Sportschule ist ohne Mund- und Nasenschutz gestattet, sofern der Mindestabstand von 1,5m eingehalten wird.

 

Wir sind verpflichtet den Teilnehmer und ggf. Eltern minderjährigen zu registrieren. Die Aufbewahrungsfrist der Daten beträgt 14 Tage und wird nur auf Verlangen den zuständigen Behörden herausgegeben. 

 

Zuschauer sind nicht zulässig (mit der Ausnahme von Familienangehörige).

 

Bitte die Hände mit dem bereitgestellten Desinfektionsmittel gründlich reinigen.

 

Der Zugang zur Umkleidekabine und zum WC ist nur einzeln (Ausnahme Familienangehörige in eigenen Hausstand zusammenleben) und mit Mund- und Nasenschutz gestattet (die örtlichen Gegebenheiten lassen keinen Abstand von 1,5m zu).

 

Die Unterrichtsdauer beträgt 45 Minuten, damit ein kontaktloser Wechsel, eine ausreichende Lüftung der Sportschule und Reinigung der Geräte/Kontaktflächen erfolgen kann.

 

Lüftungsanlagen (soweit vorhanden) sind im Dauerbetrieb.

Das Bringen der Kinder und Zuschauen beim Unterricht ist auf das Notwendigste zu beschränken. Bitte hier die 1,5 m Abstand unbedingt einhalten.

 

Laufwege sind, soweit möglich und sinnvoll, gekennzeichnet.

Unterrichtsmaterialien werden nur von einer Person genutzt und nach dem Unterricht desinfiziert. Wenn möglich ist eigene Ausrüstung zu verwenden.

 

Die aktuellen Corona-Verordnung und die Hygieneregeln sind zu beachten.

Stand:.November 2020